Kombireise Rumänien – Moldawien

10-tägige Privatreise inkl. Flug

private Kombireise Rumänien-Moldawien | komfortable 3-4 Sterne Hotels | Halbpension

Das Leben heißt stets etwas Neues zu lernen. Lernen Sie mit Azimut Reisen Rumänien und das unbekannte Nachbarland Moldawien kennen. Wir laden Sie auf eine 10-tägige Kultur- & Naturreise mit Unterbringung in komfortablen Hotels und einem Ausflug zum Donaudelta ein.

 

1. Tag: Ankunft in Rumänien

Ankunft in Sibiu (Hermannstadt). Empfang am Flughafen. Transfer zum Hotel. Check-in für 2 Nächte. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sibiu und Umgebung

Frühstücksbuffet im Hotel. Danach Stadtrundgang in Sibiu (Hermannstadt). Besichtigung der Altstadt; des Großen Rings mit ehrwürdigen Bürgerhäusern, des Bischofspalastes, der katholischen Kirche und des Rathauses mit dem Torturm zum Kleinen Ring. Besuch der evangelischen Stadtpfarrerkirche. Anschließend Fahrt nach Sibiel, wo Sie eine Sammlung von Ikonen und eine bezaubernde Kirche sehen werden. Danach erwartet Sie ein köstliches Abendessen bei einer rumänischen Bauernfamilie. Übernachtung in Sibiu.

3. Tag: Sibiu – Sighisoara – Brasov

Fahrt von Sibiu zu der Kirchenburg Biertan (Bierthälm) mit einer hervorragend restaurierten Wehrkirche, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Danach Besichtigung der Sighisoara (Schässburg) der „rumänischen Rothenburg“. Hier erwartet Sie das schönste mittelalterliche Stadtbild des Landes. Diese Gegend wurde schon oft als Filmkulisse verwendet. Außerdem besichtigen Sie den Stundturm, die Bergkirche und die Bergschule sowie die Türme und die Mauern der Burg und das Geburtshaus des späteren walachischen Fürsten Vlad Dracul, der als „Graf Dracula“ in die Geschichte der Gruselliteratur und des Horrorfilme einging.

Im Anschluss Fahrt entlang der „Straße der Kirchenburgen“ nach Brasov (Kronstadt). Abendessen und Übernachtung in Brasov.

4. Tag: Brasov – Bukarest

Während des Stadtrundgangs in Brasov (Kronstadt) besichtigen Sie die Altstadt mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das alte Rathaus am Rathausplatz, das Katharinentor und die Weber-Bastei. Der Höhepunkt der Stadtbesichtigung wird die „Schwarze Kirche“ sein, ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert mit der für ein evangelisches Gotteshaus ungewöhnlichen Sammlung orientalischer Teppiche.

Weiterfahrt von Brasov entlang der Südkarpaten-Passstraße in die bekannten Kurorte der Karpaten, Predeal und Sinaia. Hier besichtigen Sie das unter König Carol I. von Hohenzollern von Sigmaringen erbautem Schloss Peleș. Anschließend Weiterfahrt durch die Walachei nach Bukarest. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

5. Tag: Bukarest – Uzlina

Im Rahmen der Stadtrundfahrt in Bukarest sehen Sie unter anderem das Athenäum, das ehemalige Königsschloss, die Patriarchische-Kirche, die Stavropoleoskirche sowie andere Sakralbauten wie z.B. die Ceausescu’s größenwahnsinnige Hinterlassenschaft, das heutige „Palast des Parlaments“.

Am Nachmittag Fahrt Richtung Donaudelta. Abendessen und Übernachtung im Herzen der Donaudelta, bei Uzlina. Abendessen und Übernachtung in Uzlina.

6. Tag: Donaudelta

Frühstück im Gasthaus. Bei Tulcea spaltet sich die Donau und trifft auf das Schwarze Meer. Sie unternehmen einen Ausflug mit einem kleinen Boot auf die „Alte Donau“, ein Labyrinth von Wasserläufen,  Seen und Urwäldern, wo Störche, Reiher, Sichler, Löffler, Kraniche und andere Vögel beheimatet sind. Picknick in der Wildnis. Abendessen und Übernachtung in Uzlina.

7. Tag: Uzlina – Iasi

Fahrt von Uzlina durch die moldauische Tiefebene nach Iasi (Jassy), Hauptstadt der Moldau und eine der bedeutendsten Städte Rumäniens. Besichtigung der Metropolitan Kirche, des Kultur-Palastes sowie des nach den Plänen der berühmten Wiener Architekten Fellner und Helmer errichteten Theaters und der Kirche der Drei Hierarchen. Abendessen und Übernachtung in Iasi.

8. Tag: Iasi – Chișinău (Moldawien)

Fahrt nach Chișinău. Check-in im Hotel. Nach der Pause Stadtrundgang im Zentrum der Hauptstadt Moldawiens.

Die Weinkeller von „Cricova“

Heute lernen Sie das kleine Nachbarland Moldawien kennen. In Westeuropa noch völlig unbekannt, birgt dieses Land doch eine weltweite Einzigartigkeit in sich. In dem kleinen Ort Cricova befindet sich in einem unterirdischen Stollensystem der Weinkeller der Welt. Aufgrund seiner Ausdehnung und Bedeutung wird er auch oft als unterirdische Stadt bezeichnet und ist eine Touristenattraktion vergleichbar mit den Champagnerkellereien der Champagne. Im unterirdischen Labyrinth mit 120 km langem Stollensystem werden lediglich die Hälfte der Stollen zur Weinlagerung genutzt. Die unterirdischen Straßen tragen die Namen der bekannten Weinsorten wie z.B. Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Merlot. Hier reifen 1,25 Millionen Flaschen Wein. Die Kellerei „Cricova“ beherbergt eine der umfangreichsten Weinsammlungen Moldawiens. Hier wird seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges unter anderem ein Teil von Görings Weinkeller gelagert, der Rest befindet sich auf der Krim. Sie besichtigen die unterirdischen Stollen, in denen sich einst Juri Gagarin verirrt haben soll, und probieren sechs verschiedene Weinsorten.

Führung & Weinprobe (6 Weinsorten) + Abendessen In Cricova. Übernachtung in Chișinău.

9. Tag:  Chișinău – Orheiul Vechi

Fahrt zum Freilichtmuseum „Orheiul Vechi“Besichtigung des einzigartigen Höhlenklosters „Maria Himmelfahrt“ (13. Jh.), das hoch über dem Fluss Reut in die Kalksteinfelsen gehauen und eingebettet in eine spektakuläre Landschaft ist. Im Kloster befinden sich eine unterirdische Kapelle und die Schlafkammern der Mönche. Auch die Reste einer Festungsanlage sind hier noch zu sehen. Anschließend im nahen Dorf Butuceni besichtigen Sie das Museums für die traditionelle bäuerliche Lebensweise aus dem 19. Jh.

Mittagessen im Bauernhaus „Casa di Lunca“ mit Folklore Darbietung.

Check-in in der „Agropension Butuceni“.

Abendessen und Übernachtung in „Orheiul Vechi“ (Dorf Butuceni)

10. Tag: Rückflug

Check-out im Hotel. Evtl. Transfer zum Flughafen Chișinău. Rückflug.

  • Flug nach Sibiu und Rückflug von Chișinău
  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels inkl. Frühstück
  • Verpflegung: Halbpension
  • deutschsprechende Reiseleitung/Fahrer (1 Person) in Rumänien, in Moldawien 1 Fahrer + 1 Reiseleiter
  • Transfers im klimatisierten PKW oder Minibus gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 1 x ganztägiger Ausflug zum Donaudelta und Mittagessen unterwegs
  • 1 x Abendessen bei einer Bauernfamilie in Sibiel (in Rahmen von HP)
  • 1 x Mittagessen mit Folklore Darbietung im Bauernhaus in Trebujeni (Orheiul Vechi), Moldawien
  • 1 x Reiseführer „Rumänien“ & 1x Reiseführer Moldawien
  • Reisesicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 2  |  maximale Gruppengröße: 12 Personen
Anzahlung in % des Reisepreises: 20

Tourcode: ARST17

Gerne können wir Sie bei der Recherche nach passenden Flügen und deren Buchung unterstützen. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschflughafen bei Ihrer Reiseanfrage mit.

Hotels

Sibiu – Hotel Continental Forum 4*

Brasov – Gasthaus Curtea Brasoveana 4*

Bukarest – Hotel Capitol 3*

Uzlina – Gasthaus Casa dintre Salcii 4*

Iasi – Hotel Grand Traian 4*

Chisinau – Hotel Bristol 4*

Butuceni (Orheiul Vechi) – Agropension Butuceni 3*