Rundreise – „Höhepunkte Usbekistans“

8-tägige Privatreise ohne Flug

Privatreise exkl. Flug, MTZ: 2 Personen | visumfrei ab 1.04.2017 | wahlweise 3* oder 4* Hotels | 72 Std. kostenloses Storno

Eine Usbekistan Reise entführt Sie in das Märchen aus 1001 Nacht, das trotz des Einzugs der Moderne in Usbekistan aufbewahrt werden konnte. Als Reisegast in Usbekistan werden Sie sofort feststellen, dass es von seiner Lage an der legendären Seidenstraße und der märchenhaften Architektur mit ihren blauen Kuppeln, verzierten Minaretten und glasierten Kacheln geprägt ist. Daneben verfügt Usbekistan über grandiose Naturschönheiten, wie zum Beispiel das Ferganatal mit seinen grünen Wiesen und schneebedeckten Bergen. Auf unserer Rundreise in Usbekistan von Taschkent über Samarkand nach Buchara und Chiwa lernen Sie die kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten Usbekistans kennen.

 

1. Tag: Anreise

Ankunft in Taschkent. Empfang am Flughafen von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Check-in. Übernachtung in Taschkent.

2. Tag: Taschkent – Chiwa

Um 07.15 Uhr Abflug von Taschkent mit Uzbekistan Airways nach Urgentsch. Von dort erreichen Sie in ca. 20 Minuten die Märchenhafte Stadt Chiwa, die von einer Mauer umgeben und sehr reich an historischen Denkmälern ist. Ankunft in Chiwa um 08:50 Uhr. Transfer direkt zum Hotel. Frühstück im Hotel. Nach einer kurzen Pause Stadtrundgang. Dabei besichtigen Sie die beeindruckenden Paläste, Moscheen, Mausoleen und Medressen:

  • Freitagsmoschee (10. Jh)
  • Pahlavan Mahmud Mausoleum (14. Jh)
  • Muhammad Rahimchan Medresse (19. Jh)
  • Komplex Islam Chodscha (20. Jh)
  • Minarett Kalta (19. Jh)
  • Muhammad Aminchan Medresse (19. Jh)

Rückkehr ins Hotel. Übernachtung in Chiwa.

3. Tag: Chiwa – Buchara

Frühstück im Hotel. Danach Fahrt nach Buchara durch die Wüste Kizilkum. Unterwegs entdecken Sie die wilde Natur der Wüste. Ankunft in Buchara am Nachmittag. Check-in im Hotel. Spaziergang durch die Stadt. Übernachtung im Hotel in Buchara.

4. Tag: Buchara

Frühstück im Hotel. Die heutige Tour beginnt mit der Besichtigung des Mausoleums der Samaniden, das aus dem 9. Jahrhundert stammt und das älteste Denkmal Zentralasiens ist. Weiter geht es zu Fuß durch die Altstadt Bucharas, die Sie auf eine Reise ins Mittelalter entführen wird. Dabei werden Sie folgende Sehenswürdigkeiten Bucharas bewundern:

  • Bolohauz Moschee
  • Ark Citadelle – Poi- Kalyan Platz
  • Kuppelmarkt, die aus der Zeit der Seidenstraße stammt
  • Medresse Ulugbek und Abdulazizchan
  • Lyabi Hauz Platz, der mit den Medressen umgeben ist und bei allen beliebt ist, weil die Kühle von dem Teich im Zentrum des Platzes im Sommer einen Genuss schafft.

Transfer zum Hotel. Übernachtung in Buchara.

5. Tag: Buchara – Loisch – Samarkand

Nach dem Frühstück  Fahrt nach Samarkand. Unterwegs Besichtigung der alten Sardoba, welche in den früheren Zeiten auf der Seidenstraße als Wassertank diente. Daneben entdecken Sie noch die Ruinen der alten Karawansarei, die als ein Gästehaus für Kaufleute mit Karawanen diente. Unterwegs, in in Loisch, ca. 60 Kilometer von Samarkand entfernt, besuchen Sie eine typische usbekische Familie, mit der Sie zusammen kochen, das Dorf besichtigen und mit Einheimischen in Kontakt treten können, um die authentische Lebensart in usbekischen Dörfern auf einfache Art und Weise kennen zu lernen. Gemeinsames Mittagessen mit der Familie. Danach Weiterfahrt nach Samarkand. Ankunft am späten Nachmittag. Check-in im Hotel. Übernachtung in Samarkand..

6. Tag: Samarkand 

Heute entdecken Sie die Stadt Samarkand, die Perle des Orients. Auf dem Programm stehen die Besichtigung des blau-goldenen Mausoleums Gur-i-Amir, des Mausoleums von Tamerlan, der ja ein Nationalheld der Usbeken ist. Danach geht es weiter zum Registan-Platz. Das architektonische Ensemble besteht aus drei Medressen: der Ulugbek Medresse (15. Jahrhundert), der Sherdor Medresse (17. Jahrhundert) und der Tillakori Medresse (vergoldet, aus dem 17. Jahrhundert). Seit Jahrhunderten war der Registan-Platz das Zentrum Samarkands. Das Wort „Registan“ bedeutet „Sandplatz“. In frühen Zeiten floss an dieser Stelle ein Fluss, bevor hier die erste Medrese gebaut wurde. Die Jahre vergingen, der Fluss trocknete aus und hinterließ eine Menge Sand. Als die erste Medrese im 15. Jahrhundert errichtet war, fanden auf diesem Platz alle Paraden, Festivals und Feiertage statt. Begeistern Sie sich auf einen  Der atemberaubende Ausblick auf Bibi Khanum Moschee wird Sie begeistern, denn diese war zu ihrer Zeit die größte Moschee in ganz Zentralasien. Daneben befindet sich der Bazar Siab, der mit seinen vielfältigen Farben Sie zum Träumen verführen wird. Im Anschluss besichtigen Sie die Nekropole Schohi-Zinda, die sich in einem Friedhof befindet sowie die Moschee Hazrati- Hizr.

Übernachtung im Samarkand.

7. Tag: Samarkand – Taschkent

Frühstück im Hotel. Weitere Entdeckungen in Samarkand: Observatorium Ulugbek, welches über eine sehr interessante Geschichten verfügt und in seiner Zeit sehr wichtig für Astronomie war. Danach ist der Besuch des Mausoleums Doniyor (Heiliger Daniel) geplant. Um die Eindrücke von der Umgebung der Stadt zu bekommen und um die Herstellungsweise des alten Samarkander Papiers zu erfahren, besuchen Sie den Ort Koni-Gil (6 km). Dort befindet sich eine Werkstatt, in der Papier aus Maulbeerrinde hergestellt wird, welches ein sehr langes Haltbarkeitsdatum hat. Danach Rückfahrt nach Taschkent.

Übernachtung in Taschkent.

8. Tag: Abreise

Check-out im Hotel. Transfer zum Flughafen. Rückflug.

  • private Rundreise (mit Hotelwechsel) mit Chauffeur vin/bis Taschkent
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Übernachtung entweder nur in 3 oder nur 4-Sterne Hotels möglich
  • Verpflegung: Halbpension
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Buchara, eine Oasenstadt an der alten Seidenstraße mit bedeutender Geschichte
  • Samarkand mit Registan-Platz (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Reisetermine: April-Sep. 2017

Reisegäste aus Deutschland brauchen ab dem 1.04.2017 kein Visum für Usbekistan in Deutschland zu beantragen. Die visafreie Einreise gilt für Besucher, die weniger als für 30 Tage nach Usbekistan einreisen. Jedoch wird bei der Einreise eine Gebühr in Höhe von 50 US-Dollar erhoben.

Eingeschlossene Leistungen:

  • private Rundreise mit Chauffeur vin/bis Taschkent
  • 7 x Übernachtungen entweder in 3* oder in 4* Hotel (Landeskategorie)
  • Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen) / 2 Gerichte, 3 Salate, Getränke & Nachtisch
  • Eintrittsgelder, Transfers, Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Reiseführer Usbekistan vom Trescher Verlag
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Anzahlung in % des Reisepreises: 20
Restzahlung fällig: 4 Wochen vor Reisebeginn

Tourcode: ATUH17